Landleben auf der Insel

Von Zeit zu Zeit müssen wir eine Rast einlegen und warten bis unsere Seele uns wieder eingeholt hat. 

unbekannt

 

 

Der Wunsch, ländlich zu leben und sich ein Refugium zu schaffen, ist bei vielen Menschen tief verwurzelt.

Auf dem Land atmen wir den Duft von Rosen und Kräutern ein, verarbeiten selbst gezogenes und geerntetes Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten und leben mit einem Stimmengewirr zahlreicher Tiere.

 

Dieses Refugium haben wir uns auf dem Clausenhof geschaffen, auf einer Insel mitten im Wattenmeer.

Unsere kleine Inselwelt endet hinter dem Deich. 

Hier haben wir  einen Ort geschaffen, an dem Muße bleibt, sein Leben mit allen Sinnen zu genießen, Achtsamkeit und Wertschätzung zu  leben und jeden Tag bewusst zu erleben.

 

Unsere Philosophie ist das Leben  zu leben im Einklang mit und in der Natur gemäß der Devise Weniger ist Mehr; Mitten im Nationalpark Schleswigholsteinisches Wattenmeer.

 

 

"Wir müssen wieder lernen, auf Fußspitzen durch das Leben zu gehen, ohne zu zerstören, herumzutrampeln, oder das zu vernachlässigen, was das gleiche Recht auf Leben hat wie wir!"

Joan Chittister OSB